Was unternehmen wir, um Ihr gesprochenes Spanisch zu verbessern?

CELEoral stellt Ihnen eine Unmenge an Aktivitäten zur Verfügung, damit Sie Ihr Spanisch verbessern können

CELEoral ist eine Einrichtung spezialisiert auf das Organisieren von bereichernden Erfahrungen, um den Erwartungen all derer zu entsprechen, deren Muttersprache nicht Spanisch ist und die daran interessiert sind, ihr gesprochenes Spanisch zu üben und zu verbessern, ebenso ihre Kenntnisse über die Kultur, die Geografie, den Alltag der Spanier… , mittels unterschiedlicher Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Gastronomie, Freizeit, Kontakt zur Natur, usw.; diese Aktivitäten werden stets auf aktive und dynamische Art durchgeführt, unter der Leitung von spezialisierten Profis. All dies macht Ihren Aufenthalt bei uns zu einer lebendigen und vollkommen befriedigenden Erfahrung. Wie ein unvergesslicher Urlaub!

Dauer des Aufenthalts

Wir schlagen Aufenthalte von einer oder mehreren Wochen vor, für einzelne Personen und Gruppen, Mindestalter 18 Jahre und Minderjährige in Begleitung, und mit mindestens mittleren Kenntnissen des gesprochenen Spanisch. Wir richten einen dreiwöchigen Zyklus mit unterschiedlichen Aktivitäten in jeder dieser Wochen ein, damit Sie Ihr Spanisch verbessern können. Dabei wird stets die Jahreszeit berücksichtigt. Der Zyklus wird in der vierten Woche wiederholt. Wenn wegen der Wetterlage oder aus anderen Gründen eine geplante Aktivität nicht stattfinden kann, wird diese durch eine genauso interessante Aktivität ersetzt.

Einheimische Lehrkräfte spezialisiert auf Spanisch für Ausländer

Alle Aktivitäten werden von unserem Team von einheimischen, auf Spanisch für Ausländer spezialisierten Lehrkräften vorbereitet. Wir wollen erreichen, dass diese Aktivitäten partizipativ und produktiv sind, damit Sie Ihr gesprochenes Spanisch verbessern können. Wie sehr Sie Ihr Spanisch verbessern, hängt natürlich auch von der Anzahl an Wochen ab, die Sie bei uns verbringen: je mehr Sie üben, desto weiter werden Sie kommen.

Sie werden den ganzen Tag lang Spanisch sprechen

Die Aktivitäten finden montags bis freitags statt, zu regelmäßigen Zeiten zwischen 9:00 und 18:30 Uhr, d.h, 9,5 Stunden täglich. Je nach Wochentag werden Sie noch vor dem Mittagessen an zwei oder drei unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen. Das Essen, in Gruppen von maximal 8 Personen in Begleitung eines Mitarbeiters von CELEoral, ist der ideale Moment, um angeregte Gespräche über die für die Gruppe relevanten Themen zu führen – selbstverständlich auf Spanisch! So werden Sie Ihr gesprochenes Spanisch ständig verbessern, während Sie die regionale und nationale Gastronomie genießen. Nach dem Mittagessen findet eine neue Freizeit-Aktivität oder eine kulturelle Aktivität statt, normalerweise bis 18:30 Uhr am Abend. Um diese Uhrzeit geht dann „jeder Kauz zu seinem Olivenbaum“ (kennen Sie diesen spanischen Spruch?), um den restlichen Tag selbständig zu genießen. Denn Sie sind in Spanien und es ist noch viel vom Tag übrig! Um Sie bei der Planung dieser Freizeit zu unterstützen, halten wir Sie über zahlreiche örtliche Aktivitäten informiert, die vom Rathaus, verschiedenen Vereinen und anderen heimischen und lokalen Verbänden organisiert werden.

Mittwochs unternehmen wir den ganzen Tag einen langen Ausflug (ca. 100 Kilometer weit) mit dem Bus, um den kulturellen Horizont zu erweitern. Wir besuchen schöne Städte, die Teil des Weltkulturerbes der UNESCO sind, wie Salamanca, Cáceres, Guadalupe oder Mérida und machen ein Picknick, um an einem besonders schönen Ort etwas zu essen. Und der freitags, der letzte Tag eines Wochenkurses, ist ein noch einzigartiger Tag, mit so entspannenden Aktivitäten wie ein Picknick im Freien und ein Abschiedsfest, das wir “¡Hasta la vista!” nennen.

Für Samstag und Sonntag schlagen wir Ihnen vor, weiterhin Spanisch zu üben, indem Sie eine touristische Fahrt durch schöne und interessante Orte unserer Region, Extremadura, unternehmen. So können Sie Spaß haben und Geschichte, Kunst und Natur sowie die einheimischen Leute besser kennenlernen.

Wie Sie sehen können, verbinden wir das Nützliche mit dem Angenehmen: Sie lernen in echten Situationen während Sie Tourismus machen. Es ist der authentische Sprachen-Tourismus zum Eintauchen.